Familienportraits Kindermuseum Graz

 

Zusammenleben in Vielfalt

Für die aktuelle Ausstellung „Meine Familie“ des Grazer Kindermuseums FRida & freD  hat Dorothea Kurteu  acht ganz unterschiedliche Familien besucht und in kleinen Audiofeatures porträtiert –

Eine „Kernfamilie“, eine junge Großfamilie, die Familie einer Alleinerzieherin, eine Patchworkfamilie, die Familie einer gebürtigen Österreicherin und eines Mannes aus St.Martin/Karibik, die sich in England kennengelernt haben, eine weitere Patchworkfamilie, die seit einem Jahr auch zwei junge refugees als Pflegesöhne aufgenommen hat, die Familie zweier Männer, die ihre Tochter nach sechs Jahren Pflege-Status, kürzlich adoptiert haben, die Familie zweier blinder Menschen.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene erzählen von ihrem Alltag, ihren Herausforderungen, Konflikten und Freuden, von dem, was ihnen wichtig ist. Es sind Hörbilder einer gesellschaftlichen Wirklichkeit, in der Menschen ihr Zusammenleben in Freiheit gestalten – mit Power, Mitmenschlichkeit und Liebe, in Kooperation und Diversität.